Eva Schulte-Austum

    Erfolgsfaktor Vertrauen

    Eva Schulte-Austum

    Erfolgsfaktor Vertrauen

    VERTRAUENSVOLL. VERTRAUENSSTARK. VERTRAUENSSTIFTEND.

    VERTRAUENSVOLL.
    VERTRAUENSSTARK.
    VERTRAUENSSTIFTEND.

    Das Thema Vertrauen ist in aller Munde. Sie finden es in fast jedem Unternehmensleitbild – und doch wächst Vertrauen über den „Status“ Lippenbekenntnis leider selten hinaus. Oft spricht man erst über Vertrauen, wenn es leidet oder zerstört ist. Dabei macht es Sinn, sich rechtzeitig mit dem systematischen Aufbau und Rückgewinn von Vertrauen zu beschäftigen. Denn Vertrauen ist ein grundlegender Pfeiler für den privaten und beruflichen Erfolg.

    Angst zu scheitern. Angst Fehler zu machen. Angst etwas zu riskieren. Ob Einzelperson, Team oder Unternehmen: Immer mehr Menschen lassen sich davon leiten. Das Tragische: Sie nehmen sich damit selbst die Chance zu wachsen und erfolgreich zu sein. Der Grund: Angst erhöht Reibungsverluste, kostet unnötige Energie und wertvolle Zeit. Sie senkt die Handlungsbereitschaft, hemmt Kreativität und stoppt Innovation. Doch was ist die Alternative? Vertrauen.

    Vertrauen ist der Erfolgsfaktor schlechthin. Vertrauen macht souverän, erzeugt Handlungssicherheit und fördert Kreativität und Innovation. Gerade diese Kompetenzen sind es, die Unternehmen aktuell und zukünftig brauchen, um im Dschungel aus steigenden Anforderungen, dynamischen Veränderungen und wachsendem Zeitdruck erfolgreich zu sein. Vertrauen ist somit kein weicher Faktor, sondern ein harter, messbarer Wert mit einem enormen Erfolgspotenzial.

    Ein Blick in die Arbeitswelt zeigt allerdings: Menschen verhalten sich zunehmend misstrauisch. Sie kontrollieren, zögern und zweifeln und können nur schwer Entscheidungen treffen. Und das aus den besten Absichten. Sie möchten sich schützen. Vor schlechten Erfahrungen, vor Verletzungen und vor Enttäuschungen.

    Doch das ist ein Trugschluss. Die Wissenschaft zeigt: Ein geringes Vertrauen schützt nicht vor Enttäuschungen und Niederlagen. Ganz im Gegenteil: Ein geringes Vertrauen beschwört sie geradezu hervor. Eine selbsterfüllende Prophezeiung, denn misstrauische Menschen laufen deutlich eher Gefahr, enttäuscht zu werden, Fehler zu machen und Niederlagen zu erleiden als Menschen mit einem starken Grundvertrauen.

    Die Vertrauensexpertin Eva Schulte-Austum hat die vertrauensstärksten Ländern der Welt bereist und in mehr als 300 Interviews erforscht, wie Vertrauen gelingen kann.
    Ihre Überzeugung: Vertrauen zu gewinnen – in sich und andere – ist im Grunde ganz leicht: Wenn Sie wissen, wie es geht …

    Begeben Sie sich mit Eva Schulte-Austum auf einen inspirierenden, mutigen und erfolgsversprechenden Weg in Richtung Erfolg. Es lohnt sich!