World Trust Project

    Eine Reise um die Welt. Auf der Suche nach Vertrauen.

    MUTIG. AUTHENTISCH. INSPIRIEREND.

    Vertrauen – ein gut gehütetes Geheimnis? 

    Wie entsteht Vertrauen? Ist es angeboren oder erlernt? Und falls man Vertrauen lernen kann: Wie gelingt das? Warum gehen Menschen mit viel Vertrauen leichter durchs Leben als andere? Warum sind sie glücklicher? Warum klettert sie schneller die Karriereleiter empor?

    Diese Fragen beschäftigen die Wirtschaftspsychologin Eva Schulte-Austum schon seit mehr als 10 Jahren. Doch obwohl sie seitdem viele Artikel und Bücher über Vertrauen gelesen hat, findet sie keine ihrer Fragen zufriedenstellend beantwortet. Deshalb wagt sie einen mutigen Schritt …

    Das World Trust Project
    Im Sommer 2016 gründet Eva Schulte-Austum das World Trust Project. Um dem Geheimnis von Vertrauen auf die Spur zu kommen, besucht sie 10 der vertrauensstärksten Länder der Erde – von Schweden, über Kanada bis Neuseeland.

    Ihr Motto: Wer über Vertrauen sprechen will, der sollte auch in Vorleistung gehen. Deshalb kündigt sie ihren Job, lehnt eine Führungsposition ab und macht sich selbst weltweit auf die Suche nach Antworten.

    Von den Besten lernen

    Für ihr Projekt interviewt sie mehr als 300 Menschen aus 10 Nationen. Sie spricht mit renommierten Vertrauensforschern, erfolgreichen Unternehmern und führenden Experten. Sie findet heraus …

    ✔ Was Vertrauen ist – und was nicht.
    ✔ Warum Vertrauen erfolgreich und zufrieden macht.
    ✔ Wie wir Vertrauen systematisch aufbauen und stärken können.
    ✔ Welche Vertrauensfallen im Alltag lauern. Und wie wir diese souverän meistern.
    ✔ Was wir von den vertrauensstärksten Länder der Erde lernen können.

    Am Ende ihrer Forschungsreisen stehen überraschende Erkenntnisse, inspiriere-nde Geschichten und leicht anwendbare Tipps, wie Vertrauen gelingen kann.

    Ihr Fazit: Vertrauen aufzubauen – in sich und andere – ist im Grunde ganz leicht: Wenn Sie wissen, wie´s geht …
    Das Buch zum Projekt erscheint im Frühjahr 2019.

    DER TRAILER ZUM PROJEKT

    Was ist Vertrauen? Wie entsteht Vertrauen? Und wonach beurteilen wir, ob wir jemandem vertrauen können?

    Diesen und weiteren Fragen ist Eva Schulte-Austum weltweit im Rahmen ihres World Trust Projects nachgegangen. In über 300 Interviews in 11 Ländern rund um den Globus. Von Vietnam bis Kanada, von Schweden bis Australien war sie unterwegs, um dem großen Wort Vertrauen auf den Grund zu gehen.

     

    VERTRAUEN HAT VIELE GESICHTER

    Was genau ist Vertrauen? Und was bedeutet es für mich persönlich?

    Eva Schulte-Austum war diesmal in Deutschland unterwegs. Sie sprach mit jungen Leuten über ihre Sicht auf Vertrauen. Was es ist. Was es ausmacht. Und wie es entsteht.

    Herausgekommen ist eine bunte Mischung an Geschichten und Impulsen, die eines gemeinsam haben. Sie zeigen: Vertrauen hat viele Gesichter.
    Sie möchte wissen, welche das sind?